DE  |  EN  |  FR  |  IT  |

22.09.2013

Activités

Dans le canton de Neuchâtel, Mobilité piétonne Suisse contribue notamment activement aux groupes de travail et projets suivants:

- Commission des transports et de la Mobilité du Conseil communal de Neuchâtel

- Stratégie cantonale de mobilité douce 

- Projet "Lumière", Ville de Neuchâtel

Un atelier " Marcher sans limite d'âge " aura lieu le 10 octobre 2015 à Neuchâtel.

Aktuell:

Spassfahrzeuge sind auch Motorfahrzeuge – Keine Motorfahrzeuge auf Gehflächen

Fussverkehr Schweiz, der Fachverband der Fussgängerinnen und Fussgänger, wehrt sich mit Vehemenz gegen die Zulassung von neuen motorisierten Fahrzeugen, die teilweise auf Trottoirs und Gehflächen eingesetzt werden. Als besonders kritisch stuft Fussverkehr Schweiz die Verbreitung von Spassfahrzeugen ein, die mehr einen Spielzeugcharakter als einen praktischen Nutzen haben.

Fachtagung 2017: Im Wohnzimmer der Gemeinde

Das Programm unserer Fachtagung vom 1. Juni 2017 in Brugg/Windisch stellt eine Auswahl von Werkzeugen und Best-Practice-Beispielen für die Aufwertung öffentlicher Räume vor, die auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Gemeinden zugeschnitten sind.

Weitere News
Fachtagung 2017 – Im Wohnzimmer der Gemeinde
ical Google outlook
Aktuell Fachtagung 2017
FHNW Campus, Foyer B, Brugg / Windisch

Fussverkehr Schweiz unterstützen

Wir setzen uns für Sie als Fuss­gängerIn ein. Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Ihre Spende oder Ihr Mitgliederbeitrag ist unsere Basis. Herzlichen Dank!