DE  |  EN  |  FR  |  IT  |

Flâneur d’Or

Öffentliche Räume, Wege und Plätze, die zum Flanieren animieren, ein sicheres, attraktives und zusammenhängendes Fusswegnetz, das zum Zufussgehen einlädt – dies sind Voraussetzungen für die Auszeichnung «Flâneur d’Or – Fussverkehrspreis Infrastruktur».

Er wird organisiert von «Fussverkehr Schweiz», dem Fachverband der Fussgängerinnen und Fussgänger, in Zusammenarbeit mit dem Verkehrs-Club der Schweiz (VCS) und unterstützt vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) und Signal AG.

Die Verleihung des Flâneur d’Or 2017 findet am 1. Dezember statt

Die Resultate des Flâneur d’Or 2017 werden an der Preisverleihung vom 1. Dezember 2017 in der Stadt Biel bekannt gegeben. Aus 51 Projekten hat die Jury den Hauptpreisträger bestimmt, acht Auszeichnungen und vier Erwähnungen vergeben. Das Siegerprojekt und die ausgezeichneten Projekte werden an der Veranstaltung ausführlich vorgestellt. Der Nachmittag vermittelt so einen Überblick über zeitgemässe und innovative Lösungen, bei denen die Qualität des Zufussgehens eine wichtige Rolle spielt.

Melden Sie sich jetzt an, wenn Sie dabei sein möchten. flaneurdor.ch

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Website www.flaneurdor.ch.