DE  |  EN  |  FR  |  IT  |

Aktuell

Erfolgreiche Petition: Velofahren soll am Luzerner Quai nicht erlaubt werden

Die Petition von Fussverkehr Region Luzern war erfolgreich: Velofahren soll am Luzerner Quai nicht erlaubt werden. Beide Vorstösse zur Velozulassung scheitern.

Mit 25 zu 20 Stimmen sagte das Stadtparlament am Donnerstag Nein zu einem Postulat, welche das Velofahren am Luzerner Quai zwischen Schwanenplatz und Verkehrshaus zu bestimmten Zeiten zu erlauben wollte, etwa nachts oder am frühen Morgen. Chancenlos blieb ein weiteres Postulat, welche die vollständige Öffnung des Quais für Velofahrer forderte.

Gegen diese Postulate hat sich Fussverkehr Region Luzern mit der Petition «Der Quai zu 100 Prozent den Zufussgehenden» zur Wehr gesetzt und im Spätherbst über 2300 Unterschriften gesammelt.

 

06.04.2017