DE  |  EN  |  FR  |  IT  |

Aktuell

Begegnungsfälle und Fahrbahnbreiten

thumbnail of FB_Begegnungsfälle_20170223

Die Strasse besteht aus Trottoir und Fahrbahn. Bestimmend für die Breite der Fahrbahn sind in der Regel die «massgebenden Begegnungsfälle». Dabei ist die Geschwindigkeit ist ein wichtiger Parameter. Damit genügend Flächen und sichere Querungen für den Fussverkehr angeboten werden können, müssen die massgebenden Begegnungsfälle nicht auf der ganzen Länge angeboten werden. Mit Ausweichstellen und Einengungen kann die Qualität für den Fussverkehr verbessert werden.  Das Faktenblatt «Begegnungsfälle und Fahrbahnbreiten» ist eine Arbeitshilfe für die Bestimmung der Fahrbahnbreiten und zeigt verschiedene Lösungsansätze auf.

06.09.2017